Auf zum Horizont.ch - Berichte - Europa

100 Tage danach

Zuhause 17.09.2012

Ja, ja die Zeit vergeht. Wir können es manchmal selbst kaum glauben. Viele fragen sich wahrscheinlich: Was ist aus dem N-Team geworden? Diesen Wissensdurst wollen wir natürlich stillen. Also erfährst Du hier alles über unsere ersten Schritte zurück in der Heimat.

Weiterlesen...

Das ischs gsie mit Triggs und Gäggs, tschau zämme!

Schweiz: 06. – 09.06.2012

Buon giorno! … Mit diesen Worten begrüssten uns die Beamten an der Schweizer Grenze. Tja, da würden wir wohl auf das lang herbei gesehnte Grüezi bis nach dem Erklimmen des Gotthardpasses warten müssen. Dafür stempelten sie ohne einen Blick auf Nisto zu werfen unser Carnet ab. Uns sollte es recht sein, denn die Ähnlichkeit zwei unserer Reifen mit Sliks war nicht zu verleugnen.

Weiterlesen...

S’Stiefeli …

Italien: 02. - 06.06.2012

Als wir am nächsten Morgen erwachten, waren wir umgeben von Wasser. Dies würde für die nächsten drei Tage so bleiben. Was sollten wir also mit uns anfangen? Für einige Stunden des Tages nahm uns der Koch der Grande Mediterraneo, so hiess unser italienischer Frachter, die Entscheidung ab. Dann gabs nämlich Essen. Mittags und abends präsentierte er uns ein italienisches 4-Gänge-Menü. Mit Blick auf die Dürreperiode in den letzten Monaten genau das Richtige. Den Rest des Tages verbrachten wir, nach dem wir bereits das ganze Schiff erkundet hatten, mit faulenzen, lesen und schlafen.

Weiterlesen...

Copyright © 2017 Auf zum Horizont. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Sponsoren Links:

Google Anzeigen:

Befreundete Seiten: