Newsletter Abonnieren

Wer ist Online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Gesundheit

Die Gesundheit ist ein wichtiger Punkt mit der man sich im Vorfeld beschäftigen sollte, denn krank macht das Reisen nur halb so viel Spass. Daher empfiehlt es sich, die jährlich üblichen Kontrollbesuche, wie zum Beispiel beim Zahnarzt etc., noch vor dem Abflug vorzunehmen. Allerdings ist auch klar, dass man nicht für jedes Wehwechen vorsorgen kann. Für diese Fälle haben wir uns eine kleine Reiseapotheke kurz vor Reisestart zusammenstellen lassen. Ausserdem ist das Buch "Wo es keinen Arzt gibt" von Reise Know How mit ins Gepäck gewandert.

Es gibt jedoch einige Krankheiten gegen die man sich erfolgreich impfen lassen kann. Da die Grundimmunisierung bei einigen jedoch teilweise mehrere Impfungen benötigt, ist es ratsam früh (1 Jahr vorher) anzufangen um nötige Nachimpfungen unterwegs zu vermeiden.

Ein kleiner Blick in unsere Impfausweise zeigte, dass wir hinsichtlich Krankheiten vorkommend in unseren Breitengraden, wie Tetanus, Polio, Diphtherie und die ganzen "Kinderkrankheiten", sowie Hepatitis A bereits sehr gut ausgestattet sind. Auffrischungen sind nur hier und da noch nötig. Bezüglich der Tropenkrankheiten entschieden wir uns für einen Besuch beim Tropenarzt. Bei Frau Schmied (Praxis Dr. Beck in Zürich) genossen wir eine sehr gute Beratung. Für die Folgemonate erstellte sie uns einen Impfterminplan, so dass wir rechzeitig zur grossen Reise ausreichend geschützt sein würden (Anmerkung von Sonja: Gleich bei meinem ersten Besuch bekam ich drei Impfungen, da ist sie wieder unsere Glückszahl ;o))

Wir haben uns für zusätzliche Impfungen gegen folgende Krankheiten fest entschieden: Gelbfieber, Tollwut, Hepatitis B und Typhus. Desweiteren fassen wir noch eine Impfung gegen die in Asien vorkommende Japanische Enzephalitis ins Auge. Da wir dieses Land aber erst am Ende der zwei Jahre möglicherweise bereisen werden, ist zu überlegen, ob wir diese unterwegs vornehmen (Grundimmunisierung nur 1-2 Jahre wirksam). Für Malaria gibt es auch weiterhin keinen Impfstoff. Eine Prophilaxe ist in unsere Reiseapotheke gewandert.

Copyright © 2017 Auf zum Horizont. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
weltkarte

Sponsoren Links:

Befreundete Seiten: