Don't cry for us Argentina
Jujuy, Salta, Corrientes, Misiones
Startseite Ein Level zurück Zurück Weiter
Unsere erste Amtshandlung in Argentinien: Nisto, der Retter in der Not. Wir schleppen einen Einheimischen auf Grund einer kaputten Antriebswelle zu seinem Häuschen. Seine fehlende Frontscheibe lassen wir mal unerwähnt.
Salinas Grande - Unser erster begehbarer Salzsee. Nur ein Vorgeschmack auf das, was uns in Bolivien erwartet.
Schlafplatz mitten auf dem Salz während des Sonnenuntergangs.
Das kleine Städchen Purmamarca am Cerro de los Siete Colores (Berg der sieben Farben).
Wahnsinnig bunte Felsen.
Gut haben wir zwischen den bunten Felsen geschlafen.
Durch das Quebrada de Humahuaca.
Ach, das hatten wir in unserem Bericht gar nicht erwähnt. Leider war die Strasse mal wieder weggespült, und wir mussten auf die fraglichen Zugschienen ausweichen ... Nein, nein, Nisto steht auf festem Boden, die Perspektive ist schuld.
Bereits im Norden Argentiniens in grenznähe zu Bolivien werden die Lamas geschmückt.
Eine Stadt passt sich ihrer Umgebung an.
Unser Waschwasser ist am Morgen gefroren.
Unterwegs auf der Ruta 40.
Tren de las Nubes - Zug zu den Wolken
Auf dem höchsten Punkt unserer bisherigen Reise.
Der Ausblick von 5.086 m.ü.M.
Nisto auf der Passhöhe, unser Schlafplatz ist am rechten Bildrand zu erkennen.
Der Beweis.
Wieder atemberaubende Landschaften
Keinen Schnee hats hier oben, aber viel Eis.
Unterwegs im Parque Nacional Los Cardones
PN Los Cardones
PN Los Cardones
Das "Profil" unserer vier Reifen nach einem knappen Jahr....
... im Vergleich unser nie verwendetes vollwertiges Ersatzrad, gleichzeitig mit den anderen vier erworben. So sehen die Neuen auch wieder aus.
Salta: Die Argentinier feiern ihren Gewinn des ersten Fussballspieles bei der WM.
Iglesia San Francisco in Salta
Auf Safari im Parque Nacional El Rey; Chuna de patas rojas
Corzuela
Wildschwein
Einer der vielen kleinen Papageie, die zu Hauf durch den Park fliegen.
Capybaras (Wassermehrschwein)
Jaburu Storch (Einheimische nennen in Tuiuiu)
Hier werden Eintrittspreise nach Nationalität festgesetzt. Definitiv schlecht ein Europäer zu sein.
Nasenbär im Parque Nacional Iguazu
Wir zwei vor ein paar der vielen Wasserfälle im PN Iguazu
PN Iguazu
PN Iguazu
PN Iguazu